Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Title: 02                                       Einwanderung in-Thailand     

 
01 April 2009 und leider kein April Scherz an dieser Stelle. Heute ist der Großvater meiner neuen Familie "aus heiterem Himmel" verstorben. Aber besser so aus dem Leben scheiden (ohne Sichtum) als anders. Mit 85 Jahren war er für einen Isaan Einwohner auch nicht gerade der jüngste. Auch der Tod ist ein Bestandteil des Lebens und somit auch ein Teil meiner Einwanderungs Geschichte. Im folgenden Video können Sie miterleben, daß in Thailand das Abschied nehmen doch ein klein wenig anders ausfällt als in Deutschland.
Trotz der Affenhitze in Thailand hat man hier auch für Beerdigungen viel Zeit. So wird der Tote in einen gekühlten Sarg gelegt und dann nach Hause zu seinen Angehörigen gebracht. Am nächsten Tag folgen dann die Rituale, was aber zeitlich hinter den Feierlichkeiten zurück steht. Thailänder essen, lachen und feiern halt einmal für ihr Leben gerne. Und was soll's, bei den Glauben an so viele Leben ist der Tod doch nur eine Wiedergeburt. Oder ? Aber in Glaubens Sachen werde ich nie einen Menschen beeinflussen, Jeder soll auf seine Art glücklich werden.
Im Gegensatz zu Deutschland birgt diese Lebensweise aber viele Vorteile in sich. Wenn zum Beispiel meine Mutter über Nacht (ohne Vorankündigung) in Deutschland sterben würde, hätte ich wahrscheinlich nur eine geringe Chance rechtzeitig bei der Beerdigung anwesend zu sein. Opa hier hatte acht lebende Kinder, welche teilweise im Ausland (Thaiwan, Südkorea) tätig waren. Bis zur Einäscherung waren sie jedoch alle ohne Ausnahme vor Ort.  Hier zeigt sich also daß das Sprichwort Zeit ist Geld doch ein zweischneidiges (nicht erstrebenswertes) Schwert ist.
Die Anzahl der Tage oder Einladungen  für die Feierlichkeiten ist jedoch abhängig von den finanziellen Möglichkeiten der Familie. Gefeiert wird jedoch auf jeden Fall. Hat man in so einem Fall gar kein Geld, so wird kein Thailänder, der welches besitzt,.auf deine Frage kannst du mir etwas borgen mit nein antworten. Und das ist eines der großen Geheimnisse des Isaan. Obwohl nie genug "Mamon" vorhanden ist, reicht es doch bei fast Katastrophen immer für ein einfaches und glückliches Leben. Deshalb fühle ich mich an diesem Ort einfach "sau wohl", einer meiner liebsten Sprüche bei Händy Gesprächen nach Deutschland.
Der Ort der Feierlichkeiten ist ganz einfach die Strasse vor dem Haus des Verstorbenen, falls kein anderer Platz in der Nähe ist. Einfach überdachen (Sonnenschutz) kleine Absperrung und das wars, ohne Genehmigungsverfahren (wie z.B. der Antrag für den Antrag eines Antrags Formulars). Am elften Tag wurde unser Opa zum Tempelplatz gefahren, drehte seine 3 letzten Runden, wobei ihm die ganze Dorfgemeinschaft folgte. ich glaube ich sollte mein Testament machen, dann kann ich festlegen, daß ich mir auch so eine schöne Beerdigung erhoffe.
Nunja, nach der Einäscherung war es bereits Mitte April und die nächste Fahrt nach Chonburi musste vorbereitet werden. Da diesmal keine Verwandschaft zwischen Chonburi und Lahan pendelte (aus verständlichen Gründen) musste ich ein Airport Taxi organisieren. Informations halber; die Fahrt von Chaiyaphum direkt nach Pattaya (1 Std. Aufenthalt) und danach zurück nach Chonburi (alles in allem ca. 500 km) kostete 4000 THB (Händy Verhandlungssache). Danach hatte ich die Papiere für die Heirat und das notwendigste um einen zweiten Wohnsitz zu eröffnen. .....

Leben in Thailand > Movie 2009 > Last Update: 09.10.2012 20:44:06

 RESET Ende der Seite: Einwanderung 3    



Statistiken
 

 nPage Counter 
 Total:   46187 
 Heute:   0    
 Online:  1    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

free counters

 

free counters

 

 
München

 
Singapur

 
New York
 
           

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.