Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

 

  Horror-Trip            Mitte Januar 2007___

                                                                                   

Kaum zu glauben, Schneesturm auf der Autobahn, 20 Stunden Aufenthalt in der Airport Duty Free Zone wegen vereister Landebahn ..

Ankunft in Phuket 2 Stunden nach Mitternacht und das mit starken Rückenschmerzen nach einem Flug mit heftigen Turbulenzen. Noch eine halbe Stunde Fahrt mit einem Airporttaxi und dann ein gutes Frühstück. Mal sehen wer zur Zeit hier in Kathu alles seinen Urlaub verbringt. Am nächsten Tag stellte ich fest, daß alle privaten Leihautos für 500 Bath pro Tag bereits vergeben waren. Deshalb musste mich Jupp schnell nach der Patong zur

_____Wattana_Clinic____

fahren wo ich eine
Spritze gegen meine starken Schmerzen erhielt.

Mehr war nach diesem Flug nicht möglich, nur ein klein wenig
spazieren gehen am Wasserspeicher von Kathu um die

Bilder dieser Seite nicht verlinked

 

 

 

 

 

Neuigkeiten in der näheren Umgebung
zu erforschen
wo ich auch gleich in einem neu gebauten Wellness Center mitten im Golfplatz einen alten Bekannten aus München getroffen habe..
 

   
  Nochmals 36 Stunden später ging es mir bereits gesundheitlich besser und so machte ich mit Jupp einen Bierabend, wo man gleichzeitig Ausschau    
nach oben.      

 

 

 

 


 

 

 

 


 

 

nach einer neuen Bekanntschaft halten
konnte, weil meine Tsunami Lady
diesen Januar nicht anwesend war.

so beganne mein Wellness Urlaub

 


 

 

weiter


Zu diesem Zeitpunkt war mein Entschluss auszuwandern
bereits mehr als eine fixe Idee. Aber meine Geldmittel
reichten nicht aus und mein Gesundheitszustand
war in den letzten Monaten alles andere als gut.
(was ich mir jedoch nicht anmerken lies).

Nach meiner Logik gab es nur einen Ausweg.
Neugründung einer Familie und
Schluss mit dem Single Dasein.

Man ist immer so alt wie man sich fühlt. Deshalb
suchte ich ab jetzt nicht nur eine 
Urlaubsbekanntschaft sondern eine neue Familie.

Mit anderen Worten eine Frau mit Anhang.
Meine Absichten  durfte ich in Thailand natürlich

niemanden mitteilen, da ich sonst keine ruhige
Minute mehr gehabt hätte. Aber was mein
viertes Leben mir weiterhin so einbrachte, können
sie auf den nächsten Seiten miterleben.

 

Hier geht es zu den Seiten-Extras

 

nach oben.

 

 

Stationen > Kathu 3 > Last Update : 23.05.2013 18:09:11

 RESET Ende der Seite: WELLNESS Horror    



Statistiken
 

 nPage Counter 
 Total:   46187 
 Heute:   0    
 Online:  1    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

free counters

 

free counters

 

 
München

 
Singapur

 
New York
 
           

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.